nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image

Verein

Der Verein Grundschule Adi  Belsey in Eritrea e.V. wurde im Jahr 1998 gegründet.

Kurz nach der Vereinsgründung brach ein Grenzkrieg zwischen Äthiopien und Eritrea aus. An den Bau einer Grundschule im Heimatdorf von Abraham Haile war nicht mehr zu denken. Im Jahr 2002 knüpfte Abraham Haile erste Kontakte zu den Regierungsvertretern der Provinz Debub und zu den Dorfbewohnern in Adi Belsey. Beide Gesprächsgruppen freuten sich über das geplante Vorhaben – den Bau einer Grundschule – im Dorf Adi Belsey.

Sie sagten ihm ihre mögliche Hilfe bei der Errichtung des Schulbaues zu.

Während der Bauphase und nach erfolgreicher Fertigstellung wurden die Kontakte zu den Verantwortlichen in den Regierungsstellen weiter gefestigt und ausgebaut. Der Verein wurde um weitere Hilfsleistungen angefragt.

Alle Vereinsmitglieder arbeiten ehrenamtlich. Die gesamten Verwaltungsaufgaben werden von der Kanzlei Dr. Kegel in Heilbronn unentgeltlich ausgeführt. Im Büro der Kanzlei ist auch der des Sitz des Vereines.

"Die Menschheit schuldet dem Kind das Beste, was sie zu geben hat."

Charta der Vereinten Nationen

 

Der Verein Grundschule Adi Belsey in Eritrea e.V. fördert den Bau von Schulen, kulturellen Einrichtungen und die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen, sowie die für den Betrieb notwendige Infrastruktur in Eritrea.